Wetterstation
Markneukirchen

 

GEWITTER ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
  Gefahr von Gewittern inkl. Begleiterscheinungen  Behalten Sie den Himmel im Blick und suchen Sie Schutz in Gebäuden bei den ersten Anzeichen eines Gewitters Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD und diesen Radarprodukten 


  Gefahr von kräftigen Gewittern inkl. Begleiterscheinungen  Behalten Sie den Himmel im Blick und suchen Sie Schutz in Gebäuden bei den ersten Anzeichen eines Gewitters Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD und diesen Radarprodukten 


  Gefahr von unwetterartigen Gewittern inkl. Begleiterscheinungen  Behalten Sie den Himmel im Blick und suchen Sie Schutz in Gebäuden bei den ersten Anzeichen eines Gewitters  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD und diesen Radarprodukten 


  Gefahr von unwetterartigen Gewittern inkl. Begleiterscheinungen  Behalten Sie den Himmel im Blick und suchen Sie Schutz in Gebäuden bei den ersten Anzeichen eines Gewitters  Extreme Entwicklungen sind möglich: Achten Sie daher auf entsprechende Sirenen-Signale und befolgen Sie behördliche Anweisungen  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD und diesen Radarprodukten 


STARK- DAUERREGEN ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
  Gefahr von Stark-/Dauerregen  Bäche und Flüsse können ansteigen und leichtes Hochwasser führen  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD und dem Landeshochwasserzentrum 


  Gefahr von unwetterartigem Stark-/Dauerregen  Bäche und Flüsse können stark ansteigen und Hochwasser führen  Durchqueren Sie keine überfluteten Straßen und Unterführungen  Gehen Sie bei Wassereinbruch nicht in den Keller  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD und dem Landeshochwasserzentrum 


  Gefahr von unwetterartigem Stark-/Dauerregen  Bäche und Flüsse können extrem ansteigen und extremes Hochwasser führen  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien und suchen Sie Schutz in Gebäuden  Gehen Sie bei Wassereinbruch nicht in den Keller und suchen Sie ggf. höher gelegenen Etagen auf  Extreme Entwicklungen sind möglich: Achten Sie daher auf entsprechende Sirenen-Signale und befolgen Sie behördliche Anweisungen  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD und dem Landeshochwasserzentrum 


WIND / STURM / ORKAN --------------------------------------------------------------------------------------------------
  Gefahr von stürmischen Böen  Leichte Gegenstände können durch den Wind umherwehen  Kleinere Äste können von Bäumen abbrechen und zu Boden fallen Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD


  Gefahr von Sturmböen  Gegenstände können durch den Wind umherwehen  Größere Äste können von Bäumen abbrechen und zu Boden fallen  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD


  Gefahr von schweren Sturmböen / orkanartigen Böen  Schwere Gegenstände können durch den Wind umherwehen  Bäume können abbrechen und umstürzen  Dächer können abgedeckt werden  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD


  Gefahr von Orkanböen  Schwere Gegenstände können durch den Wind umherwehen  Bäume können abbrechen und umstürzen  Dächer können abgedeckt werden  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien  Gehen Sie im Extremfall in den Keller oder in das Innerste des Gebäudes  Bleiben Sie fern von Fenstern und Türen, da umherfliegende Gegenstände diese durchschlagen können  Extreme Entwicklungen sind möglich: Achten Sie daher auf entsprechende Sirenen-Signale und befolgen Sie behördliche Anweisungen  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD


SCHNEE / SCHNEEVERWEHUNGEN --------------------------------------------------------------------------------------------
  Gefahr von Schneefall / Schneeverwehungen  Straßen und Wege können glatt und schwer passierbar sein  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD


  Gefahr von Schneefall / Schneeverwehungen  Straßen und Wege können glatt und schwer passierbar sein  Größere Äste können unter der Schneelast zusammenbrechen  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD


  Gefahr von unwetterartigem Starkschneefall / schweren Schneeverwehungen  Straßen und Wege können unpassierbar sein  Ortschaften können zeitweise von der Außenwelt abgeschnitten werden  Bäume können unter der Schneelast zusammenbrechen  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD


  Gefahr von unwetterartigem Starkschneefall / extremen Schneeverwehungen  Straßen und Wege können unpassierbar sein  Ortschaften können zeitweise von der Außenwelt abgeschnitten werden  Bäume und Dächer können unter der Schneelast zusammenbrechen  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien  Extreme Entwicklungen sind möglich: Achten Sie daher auf entsprechende Sirenen-Signale und befolgen Sie behördliche Anweisungen  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD


GLATTEIS ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
  Gefahr von Glatteis  Aufgrund von gefrierendem Sprühregen / Regen muss mit gefährlichem Glatteis gerechnet werden Infolge können Verkehrsbehinderungen auftreten  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD


  Gefahr von unwetterartigem Glatteis  Aufgrund von gefrierendem Sprühregen / Regen muss mit gefährlichem Glatteis gerechnet werden  Es muss mit erheblichen Behinderungen im Straßenverkehr gerechnet werden  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD


WALDBRAND / GRASBRAND ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
   Hohe Brandgefahr für Wälder und/oder Grasland  Bitte beachten Sie die Verhaltensregeln in den Wäldern  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD und dem Sachsenforst 


   Sehr hohe Brandgefahr für Wälder und/oder Grasland  Bitte beachten Sie die Verhaltensregeln in den Wäldern oder vermeiden Sie es gänzlich Wälder zu betreten  Weitere Infos zur Gefahrenlage beim DWD und dem Sachsenforst 


#StaySafe  #StayHealthy


Niederschlagsradar
Quelle: DWD.de


Blitzortung
Quelle: Meteopool.org


DWD Warnungen
Quelle: DWD.de