Wetterstation
Markneukirchen

GEWITTER ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
______________Durchlaufzeit: 01:13_________________________________________________________________
  Gefahr von Gewittern Diese können mit stürmischen Böen einhergehen Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr - Suchen Sie daher Schutz in Gebäuden und meiden Sie die Nähe zu Bäumen und Hochspannungsmasten Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes und behalten Sie die aktuelle Lage mithilfe dieser Radarprodukte im Blick 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


______________Durchlaufzeit: 01:48_________________________________________________________________
  Gefahr von schweren Gewittern Diese können mit Starkregen, Sturmböen und kleinem Hagel einhergehen Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr - Suchen Sie daher Schutz in Gebäuden und meiden Sie die Nähe zu Bäumen und Hochspannungsmasten Bei Starkregen können Bäche und Flüsse Hochwasser führen und Straßen überflutet werden Bei Sturmböen können Gegenstände umherwehen und Äste von Bäumen abbrechen Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes und behalten Sie die aktuelle Lage mithilfe dieser Radarprodukte im Blick 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


______________Durchlaufzeit: 02:36_________________________________________________________________
  Gefahr von heftigen Gewittern Diese können mit heftigem Starkregen, schweren Sturmböen und Hagel einhergehen Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr - Suchen Sie daher Schutz in Gebäuden und meiden Sie die Nähe zu Bäumen und Hochspannungsmasten Bei heftigem Starkregen können Bäche und Flüsse starkes Hochwasser führen und es kann zu Sturzfluten kommen - Meiden Sie die Nähe zu Gewässern - Gehen Sie bei Wassereinbruch nicht in Keller, Unterführungen, Tiefgaragen, etc. Bei Sturmböen können Gegenstände umherwehen - Bäumen können abbrechen und umstürzen Bei Hagelschlag kann es zu Schäden an Gebäuden, Fahrzeugen, Vegetation, etc. kommen Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes und behalten Sie die aktuelle Lage mithilfe dieser Radarprodukte im Blick 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


______________Durchlaufzeit: 03:12_________________________________________________________________
  Gefahr von extrem heftigen Gewittern Diese können mit extrem heftigem Starkregen, Orkanböen und großem Hagel einhergehen Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr - Suchen Sie daher Schutz in Gebäuden und meiden Sie die Nähe zu Bäumen und Hochspannungsmasten Bei heftigem Starkregen können Bäche und Flüsse extremes Hochwasser führen und es kann zu Sturzfluten kommen - Meiden Sie die Nähe zu Gewässern - Gehen Sie bei Wassereinbruch nicht in Keller, Unterführungen, Tiefgaragen, etc. Bei Orkanböen können schwere Gegenstände umherwehen - Bäumen können umstürzen und Dächer abgedeckt werden Bei Großhagel besteht Lebensgefahr für Mensch und Tier - Massive Schäden an Gebäuden, Infrastruktur, Vegetation, etc. sind möglich Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien Extreme Entwicklungen sind möglich: Achten Sie daher auf entsprechende Sirenen-Signale und befolgen Sie behördliche Anweisungen Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes und behalten Sie die aktuelle Lage mithilfe dieser Radarprodukte im Blick 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


STARK-/ DAUERREGEN ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
______________Durchlaufzeit: 01:00_________________________________________________________________
  Gefahr von Starkregen / Dauerregen  Bäche und Flüsse können leichtes Hochwasser führen  Bleiben Sie fern von Gewässern und durchqueren Sie keine überfluteten Straßen oder Wege  Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes und des Hochwasserzentrums 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


______________Durchlaufzeit: 01:33_________________________________________________________________
  Gefahr von heftigem Starkregen / ergiebigem Dauerregen  Bäche und Flüsse können starkes Hochwasser führen  Bleiben Sie fern von Gewässern und durchqueren Sie keine überfluteten Straßen oder Wege  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien und suchen Sie Schutz in Gebäuden  Gehen Sie bei Wassereinbruch nicht in den Keller und suchen Sie ggf. höher gelegene Etagen auf Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes und des Hochwasserzentrums 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


______________Durchlaufzeit: 01:57_________________________________________________________________
  Gefahr von extremem Starkregen / extrem ergiebigem Dauerregen  Bäche und Flüsse können extremes Hochwasser führen  Bleiben Sie fern von Gewässern und durchqueren Sie keine überfluteten Straßen oder Wege  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien und suchen Sie Schutz in Gebäuden  Gehen Sie bei Wassereinbruch nicht in den Keller und suchen Sie ggf. höher gelegene Etagen auf  Extreme Entwicklungen sind möglich: Achten Sie daher auf entsprechende Sirenen-Signale und befolgen Sie behördliche Anweisungen Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes und des Hochwasserzentrums 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


WIND / STURM / ORKAN --------------------------------------------------------------------------------------------------
______________Durchlaufzeit: 00:48_________________________________________________________________
  Gefahr von stürmischen Böen  Leichte Gegenstände können durch den Wind umherwehen  Kleinere Äste können von Bäumen abbrechen Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


______________Durchlaufzeit: 00:50_________________________________________________________________
  Gefahr von Sturmböen  Gegenstände können durch den Sturm umherwehen  Größere Äste können von Bäumen abbrechen - Meiden Sie Waldgebiete Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


______________Durchlaufzeit: 01:10_________________________________________________________________
  Gefahr von schweren Sturmböen / orkanartigen Böen  Schwere Gegenstände können durch den Sturm umherwehen  Bäume können abbrechen und umstürzen - Meiden Sie Waldgebiete  Dächer können teilweise abgedeckt werden  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


______________Durchlaufzeit: 01:55_________________________________________________________________
  Gefahr von Orkanböen  Schwere Gegenstände können durch den Orkan umherwehen  Bäume können abbrechen und umstürzen - Meiden Sie Waldgebiete  Dächer können abgedeckt werden  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien  Gehen Sie im Extremfall in den Keller oder in das Innerste des Gebäudes  Bleiben Sie fern von Fenstern und Türen - Umherfliegende Gegenstände können diese durchschlagen  Extreme Entwicklungen sind möglich: Achten Sie daher auf entsprechende Sirenen-Signale und befolgen Sie behördliche Anweisungen Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


SCHNEEFALL --------------------------------------------------------------------------------------------
______________Durchlaufzeit: 00:56_________________________________________________________________
  Gefahr von kräftigem Schneefall  Straßen und Wege können schwer passierbar sein  Behinderungen im Straßenverkehr sind möglich  Äste können unter der Schneelast zusammenbrechen Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


______________Durchlaufzeit: 01:18_________________________________________________________________
  Gefahr von starkem Schneefall  Straßen und Wege können unpassierbar sein  Massive Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr sind möglich  Ortschaften können zeitweise von der Außenwelt abgeschnitten sein  Bäume können unter der Schneelast zusammenbrechen  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


______________Durchlaufzeit: 01:41_________________________________________________________________
  Gefahr von extremem Schneefall  Straßen und Wege können unpassierbar sein  Der Straßen- und Schienenverkehr kann komplett zum Erliegen kommen  Ortschaften können von der Außenwelt abgeschnitten sein  Bäume und Dächer können unter der Schneelast zusammenbrechen  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien  Extreme Entwicklungen sind möglich: Achten Sie daher auf entsprechende Sirenen-Signale und befolgen Sie behördliche Anweisungen Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


SCHNEEVERWEHUNGEN --------------------------------------------------------------------------------------------
______________Durchlaufzeit: 00:47_________________________________________________________________
  Gefahr von Schneeverwehungen  Straßen und Wege können schwer passierbar sein  Behinderungen im Straßenverkehr sind möglich Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


______________Durchlaufzeit: 01:10_________________________________________________________________
  Gefahr von starken Schneeverwehungen  Straßen und Wege können unpassierbar sein  Massive Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr sind möglich  Ortschaften können zeitweise von der Außenwelt abgeschnitten sein  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


______________Durchlaufzeit: 01:41_________________________________________________________________
  Gefahr von extremen Schneeverwehungen  Straßen und Wege können unpassierbar sein  Der Straßen- und Schienenverkehr kann komplett zum Erliegen kommen  Ortschaften können von der Außenwelt abgeschnitten sein  Dächer können unter der Schneelast zusammenbrechen  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien  Extreme Entwicklungen sind möglich: Achten Sie daher auf entsprechende Sirenen-Signale und befolgen Sie behördliche Anweisungen  Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


GLATTEIS ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
______________Durchlaufzeit: 01:02_________________________________________________________________
   Gefahr von Glatteis  Aufgrund von gefrierendem Sprühregen / Regen muss örtlich mit Glatteis gerechnet werden Es kann zu Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr kommen  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien  Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


______________Durchlaufzeit: 01:25_________________________________________________________________
   Gefahr von Glatteis  Aufgrund von gefrierendem Sprühregen / Regen muss verbreitet mit Glatteis gerechnet werden  Es kann zu erheblichen Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr kommen  Bei starkem oder langanhaltendem Eisregen kann es durch Eisbruch zu Schäden an Vegetation und Infrastruktur kommen  Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien  Dies ist ein Hinweis auf mögliche Gefahren - Verfolgen Sie daher die Warnungen des Deutschen Wetterdienstes 
Wt, TT.MM. hh:mm – Wt, TT.MM. hh:mm


WALDBRAND / GRASBRAND ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
______________Durchlaufzeit: 00:37_________________________________________________________________
   Hohe Waldbrandgefahr und / oder Graslandbrandgefahr  Bitte beachten Sie die Verhaltensregeln in den Wäldern  Weitere Infos zur Gefahrenlage erhalten Sie beim DWD und dem Sachsenforst 


______________Durchlaufzeit: 00:46_________________________________________________________________
   Sehr hohe Waldbrandgefahr und / oder Graslandbrandgefahr  Bitte beachten Sie die Verhaltensregeln in den Wäldern bzw. vermeiden Sie es gänzlich Wälder zu betreten  Weitere Infos zur Gefahrenlage erhalten Sie beim DWD und dem Sachsenforst 


Bleiben Sie gesund!


Niederschlagsradar
Quelle: DWD.de


Blitzortung
Quelle: Meteopool.org


DWD Warnungen
Quelle: DWD.de